kommunikation

 

 

Vor 20 Jahren hätten wir uns einige der technologischen Möglichkeiten nicht einmal erträumt. Schon immer haben wir Menschen uns Hilfsmittel gesucht, um unsere Beziehungen leichter und distanzloser zu pflegen. Das Telefon, das Telegramm, der Fax waren privilegierte Kommunikationsmittel, die den klassischen Brief in punkto Schnelligkeit deutlich übertrafen. Kommunikation ist unser Lebenselixier. Paul Watzlawik drückte es so aus: «Wir können nicht nicht kommunizieren.»

 

Wir laden Sie ein, sich auf unsere Interpretation des weiten Themas «Kommunikation» im aktuellen manuell einzulassen.

 


>> mehr erfahren

 

>> Heft bestellen